Dienstleistungen

Wo ?

Die Kurse können entweder in der Firma oder bei mir zu Hause in Strassen stattfinden. Der Unterschied: In meinem Haus habe ich ein ruhiges Zimmer eigens für den Unterricht eingerichtet, und mit sämtlichem erforderlichen Material ausgestattet.

Während der (kurzen) Pause bekommen Sie italienischen Kaffee (oder anderes Getränk nach Wunsch).

Wie ?

Meine Kurse sind abwechslungsreich, lebendig, ganz nah an der Praxis der Teilnehmer. Auch bei Anfängerkursen spreche ich von Anfang an italienisch; der Schwerpunkt liegt auf dem aktiven Sprechen. Sprachen lernt und verbessert man dann am besten, wenn man die meist vorhandenen Hemmungen abbaut. Meine lockere Art nimmt den Teilnehmern diese Hemmungen.

Außerdem bin ich sehr auf das „Miteinander“ ausgerichtet, das bedeutet unter anderem auch, dass meine Schüler immer wieder Hausaufgaben bekommen (die ich eventuell per E-Mail verbessern kann). Ich gebe den Schülern viel Wissen weiter, und ich gehe gern ins Detail. Wenn Sie dann bei sich zu Hause das, was Sie im Kurs gelernt haben, wiederholen und die Übungsaufgaben durchführen, werden Sie merken, wie schnell Sie Fortschritte machen.

Meine Kurse sind „multimedial“: ich besitze eine reiche Auswahl an CDs mit authentischen Texten, Übungen, Liedern und auch Hör texten, wie zum Beispiel Artikel, zu verschiedenen Themen, alles in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Was ?

Vor Beginn des Kurses eventuell einen Einstufungstest, mit dem der genaue Stand, sowie Stärken und Lücken ermittelt werden. Für Ihre Erfolgskontrolle findet auch am Ende des Kurses ein Abschlusstest statt.

Am Anfang des Kurses werden Aufbau und Inhalte des Sprachlehrgangs festgelegt und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Material ?

Das Unterrichtsmaterial ist auf den jeweiligen Kurs abgestimmt. Ich verwende ein Handbuch, bestehend aus losen Blättern in einem Ringordner, die ich je nach Vorkenntnissen und Lernwünschen zusammenstelle.

Außerdem hören wir uns auch CDs an mit authentischen Texten, um das Hörverständnis zu üben.

Wann ?

Unser Energiehoch dauert ungefähr 90 Minuten, dann kommt ein Energietief, deshalb ist es sinnvoll, dass eine Lektion anderthalb Stunden dauert. Damit der Lernerfolg am größten ist, sind mindestens zwei Lektionen pro Woche vorgesehen.

Wenn Sie sich aber unter Zeitdruck befinden, und in kurzer Zeit Italienisch lernen müssen, werden die Lektionen eventuell länger sein, und häufiger. Auch hier gehe ich auf Ihre Bedürfnisse ein.

Wie lange ?

Die Dauer der Kurse ist je nach Kurs-Typ verschieden: allgemeine Kurse umfassen 20 Lektionen, spezifische Kurse weniger (normalerweise 10 Lektionen).

Wie viele Schüler ?

Alle Kurse sind entweder für einen oder mehrere Teilnehmer vorgesehen, maximal sollte die Gruppe aus sechs Personen bestehen.